Neues Magazin für Grundschulen: »echt jetzt«

Titelseite und Inhaltsverzeichnis der Erstausgabe zum Thema Wetter. Bild: Projekt echt jetzt

Das gemeinsame Pilotprojekt »echt jetzt« von Stiftung Lesen, Stiftung Haus der Kleinen Forscher und Dieter Schwarz Stiftung will Grundschulen ein kostenfreies Angebot für dritte und vierte Klassen machen. In den kommenden zwei Schuljahren (2020/21 und 2021/22) wollen die Projektpartner 1000 Schulen mit vier Ausgaben ihres neuen Kindermagazins »echt jetzt« versorgen.

Bis 30. April 2020 können Lehrkräfte von dritten und vierten Klassen das Magazin für ihre Schülerinnen und Schüler bestellen. Die Zeitschrift verbindet MINT-Themen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) mit Leseförderung. Das kostenfreie Angebot soll nach den Sommerferien insgesamt 1000 Schulen zur Verfügung stehen. Erfolgreich angemeldete Klassen sollen in den Schuljahren 2020/21 und 2021/22 jeweils zum Schulstart und zum Halbjahreswechsel je eine neue Ausgabe im Klassensatz erhalten. Insgesamt sollen so 60.000 Grundschülerinnen und Grundschüler erreicht werden.

Ziel des Pilotprojekts sei es, Kinder mit Geschichten und Forscherideen für das Lesen sowie für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik zu begeistern.

Die Inhalte orientieren sich laut Pressemeldung an den Lehrplänen für den Sachunterricht in Grundschulen und Lehrkräfte erhalten Begleitmaterialien, die sie dabei unterstützen sollen, die Zeitschrift in ihren Unterricht einzubauen. Online-Fortbildungen zu jeder der vier Ausgaben sowie ein digitales Angebot für Kinder sollen das pädagogische Programm abrunden. [via Life-PR]

Die erste Ausgabe zum Thema Wetter ist bereits als E-Paper verfügbar.

Teilen (ein Klick stellt sofort die Verbindung zum jeweiligen Dienst her):