Neue Website / Bild: Kesseböhmer

Aufgeräumt, bewegend und interaktiv

Stauraum schaffen und Bewegung ins Möbel bringen: Die Kernkompetenz des Unternehmens hat Kesseböhmer jetzt auch online anschaulich umgesetzt. Im neuen zeitgemäßen Webauftritt für die Gruppe präsentiert sich die Produkt- und Markenwelt übersichtlich aufgeräumt und emotional in bewegten Bildern. Die Darstellung passt sich flexibel an jedes Endgerät an. Kundenzielgruppen erhalten direkten Zugriff auf für sie zugeschnittene Inhalte.

Zum Genuss auf der neuen Kesseböhmer-Webseite avanciert zum Beispiel die bildliche Anmoderation des Eckschrankklassikers »LeMans«. / Bild: Kesseböhmer

Zum Genuss auf der neuen Kesseböhmer-Webseite avanciert zum Beispiel die bildliche Anmoderation des Eckschrankklassikers »LeMans«. / Bild: Kesseböhmer

Der Zugriff auf die einzelnen Unternehmensbereiche erfolgt direkt, wahl­weise über Icons auf der Startseite oder über das Menü. Beim Scrollen erscheinen unmittelbar die bereichsübergreifenden Themen Personalwesen und Ausbil­dung, denen das Unternehmen große Bedeutung beimisst, sowie Neuigkeiten, der Zugang zum Online-Shop und die Mög­lichkeit zur individuellen Kontaktaufnahme. Die Auftritte der einzelnen Bereiche bleiben eigenständig; sie öffnen sich beim Anwählen in neuen Fenstern. So sieht das Unternehmen einen Wechsel zwischen Gruppen- und Bereichsseite als jederzeit gegeben.

Die hochwertige Verarbeitung und seine Form, die an die französische 24-Stunden-Rennstrecke erinnert, erlauben es, insbeson-dere schwere Töpfe und Pfannen platzsparend unterzubringen und sie bei Bedarf aus der Ecke heraus bis vor die Front zu fahren. / Bild: Kesseböhmer

Die hochwertige Verarbeitung und seine Form, die an die französische 24-Stunden-Rennstrecke erinnert, erlauben es, insbeson-dere schwere Töpfe und Pfannen platzsparend unterzubringen und sie bei Bedarf aus der Ecke heraus bis vor die Front zu fahren. / Bild: Kesseböhmer

Den Relaunch in vollem Umfang mitvollzogen hat der Geschäftsbereich Beschlagsysteme für Möbel. Die Vielfalt des Produktportfolios präsen­tiert sich hier zunächst in Form von Bildkacheln. Über das Menü gelangt der Interessent zu den einzelnen Produktthemen. Der Produkteinstieg erfolgt über »Slow Motions«, also  Zeitlupenfilme, die das Auge an sich binden, den genießerischen Augenblick mit dem jeweiligen Produkt assoziieren und Innenausstattung in der Küche erlebbar ma­chen sollen. So will der Möbelbeschlagspezialist auch beim Blick hinter die Fronten auch online echten Erlebniswert bieten. Der Nutzer soll hautnah dabei sein, wenn Bewegung in den Schrank kommt. Großformatige Detailbilder sollen es ermöglichen, thema­tisch in das Produkt einzutauchen und Vorteile und Nutzen anschau­lich zu erleben. Mit individuellen, per Passwort er­reichbaren zusätzlichen Inhal­ten will das Unternehmen der Industrie den Rücken stärken und den Handel bei der Kundenberatung unterstützen. Im Ser­viceportal finden sich Downloads für  Montagehilfen, aber auch Bro­schüren, Zertifi­kate und Produkttrainings. [pm]

Teilen: