Marketing-Partner von Facebook

Symbolbild: Pixabay CC0

HubSpot, Anbieter einer All-in-one-Plattform für Marketing, Vertrieb, CRM und Kundenservice, ist jetzt offizieller Marketing-Partner von Facebook. Mit der neuen Partnerschaft wollen beide Unternehmen ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen, in die HubSpot sein Know-how und seine langjährige Erfahrung in der Advertising-Technologie einbringt. Neue Integrationen für Facebook und das zum Konzern gehörende Instagram sollen entwickelt und umgesetzt werden.

Durch Integrationen zwischen der All-in-one-Plattform von HubSpot und den Social-Media-Plattformen Facebook und Instagram sollen zahlreiche Marketing-Funktionen für die sozialen Netzwerke zentral aus HubSpot heraus gesteuert, evaluiert und optimiert werden können. Die Integrationen für Facebook Ads und Instagram Ads seien bereits verfügbar. Damit erhielten Unternehmen die benötigten Werkzeuge zur Anzeigenschaltung, um ihre Zielgruppen effektiv anzusprechen, bestmöglich zu betreuen und auszubauen. Außerdem bekämen sie zusätzlich die Möglichkeit, Beiträge für Instagram aus HubSpot heraus zu planen und direkt zu veröffentlichen. Obwohl dies erst vor Kurzem durch eine neu von Facebook bereitgestellte Schnittstelle möglich wurde, sei die Integration bereits sehr nachgefragt, da sie planvolles Marketing für Instagram ermöglicht.

Darüber hinaus hat das Unternehmen kürzlich auch eine Unterstützung für Facebook Video zum Social-Media-Publishing-Tool hinzugefügt und die Facebook-Ads-Integration um Funktionen für Lead Ads und Audience Sync erweitert. Lead Ads dienen dazu, mit sogenannten Lookalike Audiences Leads auf Facebook zu generieren und neue Zielgruppen zu erschließen, die Ähnlichkeiten mit Bestandskunden aufweisen. Mit Audience Sync können Marketer Anzeigen direkt in der Plattform erstellen, tracken und synchronisieren. Die generierten Leads werden automatisch abgeglichen. Mithilfe der Daten aus HubSpot sollen die Facebook-Ads-Listen verbessert werden. [pm]

Teilen: