VDWF-Geschäftsführer als »Verbandskommunikator des Jahres« ausgezeichnet

Susanne Schröder übergibt VDWF-Geschäftsführer Ralf Dürrwächter die Auszeichnung (Bild: VDWF).

Am 30. August 2021 wurde VDWF-Geschäftsführer Ralf Dürrwächter mit dem mediaV-Sonderpreis »Verbandskommunikator des Jahres« ausgezeichnet. Im Gespräch mit der Branche und seinen Akteurinnen und Akteuren zu bleiben, Menschen zusammenzuführen und immer am Puls der Zeit zu sein treibe den Geschäftsführer des Verbands der Werkzeug- und Formenbauer in jeder Minute seines professionellen Lebens um, so die Meldung des Verbands.

Die Laudatio hielt Susanne Schröder, Chefredakteurin des Fachmagazins »Kunststoffe«. »Ralf Dürrwächter betreibt Verbandskommunikation für Fortgeschrittene«, sagte Schröder. »Dazu kombiniert er Showmasterqualitäten, die vergleichbar sind mit denen von Helene Fischer.« Bei Dürrwächter sei Kommunikation aber nie Selbstdarstellung. »Die Königsdisziplin für einen Kommunikator ist, wenn er mit seinen Taten und Worten etwas auslöst, die Menschen bewegt. Dann ist die Wertschätzung für den eigenen Einsatz nicht ein Applaus, sondern der Input der eigenen Community.« Schröder dankte Dürrwächter für sein herausragendes Engagement als Netzwerker, vor allem auch in der herausfordernden Pandemiesituation des letzten Jahres. [pm]

Teilen (ein Klick stellt sofort die Verbindung zum jeweiligen Dienst her):