Tipps aus rund 15 Jahren Namensfinder-Erfahrung

Buchcover sowie Mark Leiblein und Gila Dassel (Bilder: Linde Verlag).

Die Agentur Namestorm unterstützt seit über 15 Jahren Unternehmen bei der Namensfindung. Die Erfahrungen aus dieser langen Zeit wurden nun in einem Buch verdichtet: In dem über den Linde-Verlag erschienenen Fachbuch »Starke Namen – Mit der Namestorm-Methode Firmen- und Produktnamen entwickeln« erläutern Geschäftsführer Mark Leiblein und Co-Autorin Gila Dassel, Namensentwicklerin und Lehrbeauftragte für Kreativmethoden an der Hochschule München, wie dieser Prozess vonstatten geht.

Ein Name solle ein Vorhaben interessant umschreiben, einzigartig sein, direkt ins Ohr gehen, leicht auszusprechen und zeitlos sein. Dazu kämen rechtliche Sicherheitsaspekte, die Belegung von Webadressen und mehr. In dem Buch wollen die Autoren zeigen, wie man mit der von der Agentur entwickelten Methode in wenigen Schritten einen starken und einzigartigen Namen findet – ob für regionale Betriebe, Produkte auf dem deutschen Markt oder für internationale Markennamen und Großkonzerne.

Das Buch bietet auf 184 Seiten viele Tipps aus rund 15 Jahren Agenturerfahrung. Die gedruckte Ausgabe kostet 24,90 EUR (ISBN 9783709306673), das E-Book 19,99 EUR (ISBN PDF: 9783709410899, E-Pub: 9783709410905). Beides kann auch direkt beim Verlag bezogen werden. [via Open-PR]

Teilen (ein Klick stellt sofort die Verbindung zum jeweiligen Dienst her):