Virtueller Showroom als Alternative zum Messestand

Der digitale Messestand informiert über Produktneuheiten von cab (Screenshot: fair.cab.de).

Für die cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, ein Hersteller von Lösungen für die Produktkennzeichnung, hat die Digitalagentur Netzbewegung aus Ettlingen einen virtuellen Showroom entwickelt. Dieser verlegt den Messestand aus der realen in die virtuelle Welt und ist so jeden Tag rund um die Uhr begehbar.

Durch den Einsatz von 3D-Technologie können Besucherinnen und Besucher den Showroom wie einen Messestand begehen. An verschiedenen Stellen gibt es weiterführende Informationen zu den aktuellen Produktentwicklungen, die von allen Seiten ausgiebig betrachtet werden können. Laut Agentur wurden alle Produkte auf Basis der CAD-Daten aus der Produktentwicklung für die Webanwendung in 3D nachmodelliert. Dank WebGL können diese Modelle im Browser beliebig rotiert und betrachtet werden. Für die persönliche Beratung ist ein Live-Chat integriert [via Open-PR].

Link zum virtuellen Showroom.

Teilen (ein Klick stellt sofort die Verbindung zum jeweiligen Dienst her):