Neues christliches Magazin für Mädchen: »Sis«

Der Gerth-Verlag spendierte seiner christlichen Frauenzeitschrift »Lydia« mit »Sis« einen Ableger für das jüngere weibliche Publikum (Mädchen zwischen 12 und 16 Jahren). Das neue Magazin möchte junge Mädchen auf der Reise in die Erwachsenenwelt begleiten und Orientierung für Glaubens- und Lebensfragen bieten.

Erstausgabe »Sis«. Bild: Gerth Medien
Titelseite der Erstausgabe »Sis«. Bild: Gerth Medien

Laut Verlagsangabe sind die Autorinnen mehrheitlich unter 20 Jahren alt und bieten damit eine Identifikationsfläche für die Leserinnen. Dabei werden sie von den erfahrenen Lydia-Machern begleitet, gefördert, betreut. Es sollen 4 Ausgaben pro Jahr erscheinen, der Abopreis wird mit 18,90 EUR angegeben. Die Erstausgabe hat laut Mediadaten eine Druckauflage von 150.000 St. und wird als Gratisexemplar auf den Seiten des Verlags angeboten.

Teilen (ein Klick stellt sofort die Verbindung zum jeweiligen Dienst her):