Kulturwandel in der internen Kommunikation

Bild: SCM

Mitte Juni 2019 veröffentlichte die SCM (School for Communication and Managementist) den gemeinsam mit Staffbase erstellten »Trendmonitor Interne Kommunikation 2019«, der laut dem Weiterbildungsunternehmen auf Einschätzungen von über 250 Kommunikationsverantwortlichen basiert. Demnach werde es zukünftig für die interne Kommunikation noch wichtiger, den Mitarbeiter kompromisslos in den Mittelpunkt zu rücken und auf allen Ebenen der Organisation zu aktiver Kommunikation zu befähigen.

Die Studie will einen ganzheitlichen Blick auf die organisatorischen Rahmenbedingungen und die eingesetzten Medien innerhalb der internen Kommunikation im deutschsprachigen Raum werfen. Im Fokus standen Fragestellungen rund um die Bedeutung von mobilen Apps und zur neuen Rolle des internen Kommunikationsmanagers im digitalen Zeitalter. Zur Studienteilnahme waren alle Personen aufgerufen, die in der Kommunikation von Organisationen wie Unternehmen, NGOs, Behörden, Verbänden oder Vereinen im deutschsprachigen Raum tätig sind. Die Umfrage zum Trendmonitor wurde im Zeitraum Februar bis März 2019 mittels einer Online-Umfrage durchgeführt.

Die Studie ist kostenlos gegen Registrierung als PDF erhältlich. [via Open-PR]

Teilen: