Branchen-Recruiting-Portal

Grafik: CIVD

Die deutsche Caravaning-Industrie produzierte 2018 mehr Reisemobile und Caravans als jemals zuvor, meldet der Caravaning Industrie Verband e. V. (CIVD). Um die weiter steigende Nachfrage in Deutschland und Europa bedienen zu können, bauen die Fahrzeughersteller und deren Zulieferer ihre Produktionskapazitäten aus und suchen dazu Fachkräfte, Auszubildende und Quereinsteiger.

Grafik: CIVD
Grafik: CIVD

Hierfür würden insbesondere Fachkräfte und Auszubildende mit handwerklichen und technischen Fähigkeiten gesucht, aber auch Quereinsteigern wollen die Unternehmen durch Weiterbildungsangebote interessante Perspektiven bieten. Der Branchenverband CIVD hat die Recruiting-Website »Sonnige Karriere« gestartet, die die Branche und ihre Berufe vorstellen, Chancen und Karrieremöglichkeiten aufzeigen und zu den Jobangeboten der Hersteller und Zulieferer leiten will. Mit wenigen Klicks soll jeder Interessierte bundesweit offene Stellen finden. Die Branche sei innovativ, biete Arbeitnehmern aus vielen verschiedenen Bereichen attraktive Perspektiven, sei mittelständisch geprägt, mit bodenständiger Firmenkultur und freundschaftlich-familiärem Arbeitsklima, so der Verband zu den Vorzügen der Branche. [pm]

Teilen: