Microsite für den Automotive-Sekundärmarkt

Microsite für den Automotive-Sekundärmarkt. Bild: Cocomore

Die Digitalagentur Cocomore optimiert für die Norma-Group, einem Spezialisten für Verbindungstechnik, die B2B-Absatzkette. Die erste Arbeit – eine Microsite für den Bereich »Independent Automotive Aftermarket« – ging bereits unter norma-aftermarket.com online und setzt die Produktwelt der Produktmarken »Norma« und »ABA« in Szene.

Microsite für den Automotive-Sekundärmarkt. Bild: Cocomore

Microsite für den Automotive-Sekundärmarkt. Bild: Cocomore

Nach eigenen Angaben nutzte die Agentur dabei die hohe Bekanntheit von einigen Produkten, um freie Kfz-Werkstätten und Großhändler über das gesamte Portfolio zu informieren. Zudem soll die Website umfangreiches Verständnis für die unterschiedlichen Bedürfnisse aller Entscheidungsträger in der Absatzkette aufbauen und so die Kommunikation zwischen Hersteller, Großhändlern sowie Werkstätten verbessern. Die Lösung soll ein kommunikatives Paket für das gesamte Buying Center bei den den Norma-Kunden bieten. Hierfür brachte die Agentur übergreifendes Know-how aus den Bereichen Marketing, IT-Consulting und Experience-Design ein.

Neben Konzept, Design und Frontendumsetzung der Microsite verantwortet die Agentur auch Contententwicklung sowie das SEM-Konzept der Plattform. Weitere Projekte seien bereits in Planung. [via Open-PR]

Teilen: