Home > Neues > Kundenveranstaltung zu Fragen der Bauteilreinigung

Kundenveranstaltung zu Fragen der Bauteilreinigung

Die BvL Oberflächentechnik GmbH ist ein Anbieter für industrielle Reinigungsanlagen auf wässriger Basis. Anfang Juni veranstaltete das Unternehmen in Emsbüren auch in diesem Jahr wieder ein Praxisseminar. Dr.-Ing. Markus Rochowicz vom Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung behandelte in seinem Vortrag diverse Themen zur Reinigung heute und morgen. Mit Hinblick auf die Entwicklungen der Motorenproduktion zur zunehmenden Leistungsdichte der Motoren erläuterte er die steigende Wichtigkeit des Reinigungsprozesses und dass der Reinigungsprozess eine Schlüsseltechnologie für die Fahrzeugindustrie und weitere Maschinenbau-Branchen darstelle.

In Vorträgen wurde die Wichtigkeit der technischen Sauberkeit und der aktuellen Trends erläutert. / Bild: BvL
In Vorträgen wurde die Wichtigkeit der technischen Sauberkeit und der aktuellen Trends erläutert. / Bild: BvL

Die Experten des Unternehmens griffen die Erläuterungen zu den aktuellen Trends auf und stellten die umfassenden Reinigungstechnologien mit Praxisbeispielen anschaulich dar, zum Beispiel

  • die »Smart Cleaning Apps«, die eine vorausschauende Wartung der intelligenten Reinigungsanlage ermöglichen,
  • Automationslösungen zur Erhöhung von Produktivität und Kosteneffizienz,
  • Energiesparmaßnahmen, die zur Ressourcenschonung und Wirtschaftlichkeit beitragen sowie
  • die Möglichkeit zur Nachrüstung bestehender Anlagen mit entsprechenden technischen Neuerungen.
Im Praxisteil informierten sich die Seminarteilnehmer über die vielfältigen Reinigungsverfahren und intelligente Lösungen zur Energieeffizienz. / Bild: BvL
Im Praxisteil informierten sich die Seminarteilnehmer über die vielfältigen Reinigungsverfahren und intelligente Lösungen zur Energieeffizienz. / Bild: BvL

Im weiteren Verlauf konnten sich die Teilnehmer beispielsweise ein konkretes Bild von der energieeffizienten Durchlaufanlage »Yukon« und der Anlage »Geyser« machen, mit der ein robotergesteuertes Werkzeug im Hochdruckverfahren komplizierte Bauteile zuverlässig entgratet. Das Kundenevent war laut Veranstalter ausgebucht. [pm]