Home > News > Storytelling-Forum bringt Film und Marketing zusammen

Storytelling-Forum bringt Film und Marketing zusammen

Wie werden Unternehmen und Marken im Wettbewerb um die Aufmerksamkeit von Kunden und Publikum wahrgenommen? Welchen Techniken bedienen sich erfolgreiche Serien, um zu stundenlangen Serienmarathons zu animieren? Wie werden Geschichten schnell und effizient produziert? Und wie anschließend damit das Publikum erreicht?

Quelle: obs/Plot18/Design Studio Abc&D
Plot18 bringt am 6. April Film und Marketing in München zusammen und zeigt dabei wie erfolgreiche Geschichten funktionieren. Quelle: obs/Plot18/Design Studio Abc&D

Dies sind nur einige Fragen, denen sich die Storytelling-Konferenz Plot18 am 06. April 2018 in München widmen wird, wenn Experten aus aller Welt in Keynotes, Diskussionen und interaktiven Breakout-Sessions darüber berichten, wie im Jahr 2018 erfolgreich Geschichten erzählt werden, um das Publikum in den Bann zu ziehen.

Plot18 ist ein interdisziplinäres Forum zum Thema Storytelling aus den Blickwinkeln von Film, Theater, Werbung und Social Media. Die Konferenz richtet sich nach Veranstalterangaben an Marketingprofis aus Unternehmen und Agenturen, an Pressesprecher und PR-Experten, Autoren und Produzenten, Designer und Programmierer, Journalisten und Akademiker, VR-Künstler und Theatermacher, Ingineure und Entwickler, kurz an alle, die mit ihrer Geschichte herausstechen, bewegen und inspirieren wollen. Die Konferenz findet am 6. April von 9.30 -18.30 Uhr im Kohlebunker (Lilienthalallee 37), München, statt. [via Presseportal]