Tag Archives: Retromedia


Eingestellt: »Frankfurter Allgemeine Woche«

Laut Bericht auf Meedia wird die Wochenzeitschrift »Frankfurter Allgemeine Woche« (auch »F.A.Z. Woche«) Ende Juni 2020 eingestellt. Das am 22. April 2016 erstmals erschienene Magazin im Format 203 x 266 mm wollte eine »junge Elite ab 25« ansprechen. Die verbreitete Auflage lag laut IVW in Q1/2020 bei 54.195, davon 18.896 E-Paper, die Reichweite lag laut […]


Eingestellt: »Friseurwelt«, »Clips«, »Parfümerie«, »Kleintiermedizin«, »Tierärztliche Umschau«

Fielen der Corona-Krise zum Opfer. Screenshot: web.archive.org

»Sorry, we’re closed« vermelden die Websites des Terra Verlags aus Konstanz. Grund ist die wirtschaftliche Situation aufgrund der Corona-Krise – so ist es den letzten Beiträgen auf den Facebook-Seiten der Zeitschriften »Friseurwelt« und »Clips« zu entnehmen. Im Verlag erschienen folgende Fachzeitschriften mit zum Teil sehr langer Tradition: Friseurwelt (verbreitete Auflage laut Mediadaten 2020 ca. 25.900 Exemplare […]


Eingestellt: theologische Fachzeitschrift »Lebendiges Zeugnis«

Titelseite der ersten und der letzten Ausgabe. Bilder: Bonifatiuswerk

Das Bonifatiuswerk hat nach 74 Jahren seine theologische Fachzeitschrift »Lebendiges Zeugnis« eingestellt. Die Fachzeitschrift erschien seit 1946 4x jährlich und befasste sich mit theologischen Grundsatzfragen zu den Themenfeldern Kirche, Gesellschaft und Welt. Durch vertiefte Glaubensinformationen wollte das Magazin seinen Leserinnen und Lesern Orientierung geben sowie sie darin ermutigen und bekräftigen, aus dem Glauben heraus zu […]


Eingestellt: »einfach.sein«

Titelbild der ersten (li.) und letzten Ausgabe von »einfach.sein«.

Der Bauer-Verlag stellte bereits Ende 2019 die Zeitschrift »einfach.sein« ein. Der Titel startete Ende März 2017 als »neuartiges Frauenmagazin«. Als Inhalte wurde das Beste aus Coaching und Psychologie sowie den schönen Dingen des Lebens ausgelobt. Der Copy-Preis lag zunächst bei 4,90 EUR und wurde später auf 5,90 EUR erhöht. Laut Mediadaten lag die Kalkulations-Druckauflage bei […]


Verlag geschlossen: Family-Media-Verlag

Aus für den Family-Media-Verlag. Screenshot: web.archive.org

Die Badische Zeitung berichtet über die Schließung des Freiburger Verlags Family Media GmbH & Co. KG, der die Zeitschriften familie&co sowie baby&co herausbrachte und zur Media Group Medweth gehörte. Laut Meldung wurden die beiden Titel von IDS Deutschland GmbH mit Sitz in Baden-Baden übernommen. Mehr Details bei Meedia.


Eingestellt: »Literaturblatt für Baden-Württemberg«

Das »Literaturblatt für Baden-Württemberg« erschien mit Ausgabe November/Dezember 2019 zum letzten Mal. Seit 1994 wurde es alle zwei Monate aufgelegt, zuletzt im Hirzel-Verlag. Die Druckauflage lag laut Mediadaten bei 5000 Exemplaren. [via Stuttgarter Nachrichten und Börsenblatt] Titelseite der 156. und letzten Ausgabe des »Literaturblatt Baden-Württemberg«. Bild: Literaturblatt


Eingestellt: Nahost-Zeitschrift »Inamo«

Titelseiten der ersten (li.) und letzten Ausgabe (re.) von »Inamo«. Bilder: Inamo

Nach gut 25 Jahren hat »Inamo«, eine Fachzeitschrift zu Politik und Gesellschaft des nahen und mittleren Ostens, Ende des Jahres 2019 mit der Ausgabe 99/100 den Betrieb eingestellt. Herausgeber war der »Informationsprojekt Naher und Mittlerer Osten e.V.« Die erste Ausgabe erschien Anfang des Jahres 1995. [via turi2] Eine Übersicht aller Ausgaben gibt’s auf der Website […]


Eingestellt: Kunstmagazin »Blau«

Aus für »Blau«: Links das Titelbild der Erstausgabe, in der Mitte Titelseite der letzten Ausgabe (DE), rechts die erste Ausgabe von »Blau International«. Bilder: Springer

Die SZ berichtete am 20. Dezember 2019 von der Einstellung des Kunstmagazins »Blau« aus dem Springer-Verlag. Im Bericht ist die Rede von mangelnder wirtschaftlicher Perspektive. Das Kunstmagazin erschien erstmals am 2. Mai 2015 als Supplement der Welt-Samstagsausgabe. Aus der monatlichen Erscheinungsweise (jeweils zum letzten Samstag eines Monats) wurden zuletzt sechs Ausgaben pro Jahr. Laut Mediadaten […]


Fachmagazin Eingestellt: »Lead – Digitales Leben«

Titelbild der Ausgabe 3/2019. Bild: Verlag Werben & Verkaufen

Die Verlag Werben & Verkaufen GmbH vermeldete am 17. Dezember 2019 die Einstellung ihrer Marke »Lead«. Die Medienmarke umfasste ein 4x jährlich erscheinendes Print-Magazin und die Website lead-digital.de. Das Magazin feierte zur Dmexco am 21. September 2011 als »Lead digital« Premiere. Es erschien im zweiwöchigen Rhythmus und wurde als neuartiges Fachmagazin für Digital-Professionals, […] [das] […]


Eingestellt: Filmmagazin »Frame«

Nach fast 6 Jahren stellt die NZZ das Filmmagazin »Frame« zum Ende des Jahres 2019 ein, die letzte Ausgabe erschien am 8. Dezember 2019. Das Magazin, das sowohl als Supplement der Sonntagsausgabe als auch am Kiosk für 9,80 SFR erhältlich war, wurde erstmals am 23. Februar 2014 gemeinsam von NZZ und dem Zürich Film Festival […]