Grünbeck stellt Jan Delay als Markenbotschafter vor

Grünbeck-Geschäftsführer Dr. Günter Stoll (re.) mit Entertainer Jan Delay und Claim, mit dem das Unternehmen auf seine Kampagne aufmerksam machen will (Bild: Grünbeck).

Zu den charakteristischen Merkmalen des Hip-Hop-, Reggae-, Soul- und Funk-Musikers Jan Delay gehören seine markante Stimme sowie Hut, Sonnenbrille und Anzug. Die Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH hat sich nach eigener Angabe für ihn als Markenbotschafter entschieden, weil Jan Delay für seine kritische Haltung bekannt ist, was zur Philosophie der Marke Grünbeck passt: Den Status quo und sich selbst immer wieder zu hinterfragen und offen sein für neue Ideen. Nur so finde Entwicklung statt.

Delays Song »Klar« aus dem Jahr 2006 wird der Kern der Kampagne sein und mit dem Markenversprechen »Wir machen das klar« will das Unternehmen seine Produkte und technischen Lösungen als Alltagsbegleiter und Problemlöser in den Mittelpunkt rücken. Vom Engagement des Promi-Testimonials verspricht sich Grünbeck, mehr Bekanntheit im Endkundenbereich zu erlangen sowie die Themen weiches und hygienisches Wasser zu fokussieren. [pm]