Überarbeitete Website von Rose bietet zusätzliche Funktionen

Vergleich der bisherigen (li., Screenshot: web.archive.org) und der neuen Website (Screenshot: www.rose-systemtechnik.com).

Mit der Überarbeitung der Website möchte die Rose Systemtechnik die Inhalte modern, übersichtlich und persönlich präsentieren. Nach eigener Angabe legte das Unternehmen dabei großen Wert auf klare Strukturen, einen weiter vereinfachten Zugang zu wichtigen Informationen und die deutliche Sichtbarkeit der Mitarbeitenden.

Bereits auf der Startseite gelangt man jetzt schnell zu den einzelnen Kategorien, und auch die Produktinformationen sollen jetzt einfacher zu finden sein. Besucherinnen und Besucher können auf jeder Detailseite über einen Link ein PDF mit den wichtigsten technischen Daten zum jeweiligen Produkt generieren. Diese PDF-Dateien beinhalten auch Hyperlinks, die z. B. zu Step-Daten und zu Zeichnungen auf der Website führen.

Neu ist auch die unterschiedliche Farbgebung auf den Unterseiten: Während Fotos im technischen Bereich eher kühl und sachlich wirken, sind sie auf den Karriereseiten in warmen Tönen gehalten. Zum neuen Bildkonzept gehört auch die stärkere Sichtbarkeit der Mitarbeitenden: Während diese vorher gar nicht auf der Website präsent waren, sind sie jetzt auf vielen Seiten mit Einzel- oder Gruppenfotos vertreten. Dies soll zeigen, dass bei Rose der Mensch im Mittelpunkt steht. Auch die Service- und Branchenseiten wurden inhaltlich umfangreicher als bisher gestaltet, um die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Produkte noch besser zu veranschaulichen. [pm]