Marken-Relaunch bei Softwarehaus

Screenshot: altair.com

CAE-Anbieter Altair startete mit einem neuen Erscheinungsbild seiner Marke in den Mai. Die Modernisierung des Markenauftrittes soll die Position des Unternehmens als lösungsorientierter Anbieter stärken, der Innovationskraft und nachhaltiges Wachstum fördert. Der neue Claim »Only Forward« soll zeigen, dass das Softwarehaus seinen Blick in die Zukunft richtet und Technologien sowie Lösungen anbietet, die ihrer Zeit voraus sind.

Links das alte, rechts das neue Logo. Bilder: Altair
Links das alte, rechts das neue Logo. Bilder: Altair

Wir haben unseren neuen Markenauftritt basierend auf intensiven Untersuchungen im industriellen Umfeld, tiefgehenden Gesprächen und Umfragen bei Mitarbeitern und mehr als 800 Kunden aus aller Welt entwickelt.

wird Chief Marketing Officer Amy Messano zitiert.

Dabei haben wir eine ungewöhnliche Entdeckung gemacht – nämlich, dass die Art wie Altair wahrgenommen wird und das Verständnis seiner Kultur und Werte bei allen Beteiligten übereinstimmte.

– dies gelte weltweit für alle Teams genauso wie für die Kunden.

Vergleich der alten (li., Screenshot: web.archive.org) und der neuen Website (Screenshot altair.com).
Vergleich der alten (li., Screenshot: web.archive.org) und der neuen Website (Screenshot altair.com).

Die neue Marke soll auch die vier Unternehmenswerte stützen:

  • die Zukunft vergegenwärtigen (envision the future),
  • die Suche nach den besten Technologien und Geschäftsmöglichkeiten (seek technology and business »firsts«),
  • offen und breit kommunizieren (communicate honestly and broadly),
  • Diversität begrüßen und Risiken wagen (embrace diversity and take risks).

Der neue Markenauftritt wurde laut Unternehmensangabe bereits weltweit ausgerollt.

Teilen (ein Klick stellt sofort die Verbindung zum jeweiligen Dienst her):