Marketing-Automation für mittelständische Unternehmen

Symbolbild: Pixabay

Die im Januar 2020 neu gegründete itmX GmbH, ein Tochterunternehmen der NTT Data Business Solutions, gibt die strategische Partnerschaft mit der SC-Networks GmbH bekannt. SC-Networks ist Hersteller der Marketing-Automation-Plattform »Evalanche«, deren Automatisierung des Leadprozesses die eigene »itmX crm suite« ergänzen soll.

Die Kooperation soll es ermöglichen, das Thema Marketing-Automation auch für den Mittelstand interessant zu machen. Beide Firmen mit Stammsitz in Deutschland legten großen Wert auf die Einhaltung der hiesigen Datenschutzgesetze. Mit den ausschließlich in Deutschland befindlichen Rechenzentren und der TÜV-Zertifizierung nach ISO 27001 garantiere SC-Networks höchstmögliche Informationssicherheit und DSGVO-Konformität.

Über eine standardisierte Schnittstelle zwischen der »itmX crm suite« und »Evalanche« haben itmX-Kunden die Möglichkeit, Kundendaten aus dem CRM-System für Marketingkampagnen zu nutzen. In »Evalanche« generierte Daten wie Formulareingaben, geklickte Inhalte oder getätigte Downloads lassen sich direkt in das CRM überspielen. Die generierten Leads sollen dann automatisiert an den Vertrieb übergeben werden können.

Die in die Systemlandschaft integrierte Marketing-Automation-Lösung soll es ermöglichen, die sogenannte Customer Centricity, also den Kunden ins Zentrum aller unternehmerischen Prozesse zu stellen, zu automatisieren und zu personalisieren. Customer Centricity sei Voraussetzung, um aus Leads hochwertige Opportunities zu machen. Mit »Evalanche« will das Unternehmen daher den Kundenprozess transparenter und Optimierungspotenziale schneller sichtbar machen, v.a. durch passgenaue Aussteuerung von Informationen, das Tracking des Nutzerverhaltens sowie die Bewertung von Verkaufschancen mittels Lead Scoring. [via Open-PR]

Teilen (ein Klick stellt sofort die Verbindung zum jeweiligen Dienst her):