Vergleich von 16 Online-Marketing-Agenturen

Symbolbild: Pixabay CC0

Das Online-Magazin contentmanager.de veröffentlichte einen Marktüberblick zu Content-Marketing-Agenturen, in dem laut Pressemeldung des Magazins 16 Agenturen anhand von über 120 Kriterien in 10 Kategorien gegenübergestellt werden. Es soll sich dabei um einen Querschnitt der Branche handeln, von Agenturen mit unter 10 Mitarbeitern und 500 TEUR Jahresumsatz bis hin zur Großagentur mit über 37 Mio. EUR Jahresumsatz und 420 Mitarbeitern. Mit dem Marktüberblick will das Magazin Entscheidern eine Orientierungshilfe bei der Agenturauswahl geben.

Der Marktvergleich will einen Blick auf verschiedene Bereiche bieten, die als Auswahlkriterien eine Rolle spielen können. Es werden hier die Kern- und Zusatzleistungen, die Erfahrung in bestimmten Branchen und das Leistungsspektrum bei den Contentformaten, die produziert werden können, genannt. Auch Angaben zum Preismodell, der eingesetzten Software und den Reporting-Möglichkeiten haben die Agenturen offengelegt.

Zur Methodik gibt das Magazin an, dass alle Angaben auf Selbstauskünften der Content-Marketing-Agenturen beruhen. Das Magazin hatte in einem Artikel zur Teilnahme aufgerufen, woraufhin die folgenden Agenturen verglichen wurden: add2 GmbH, artundweise, C3 Creative Code and Content GmbH, Fink & Fuchs AG, greatcontent GmbH, House of YAS, Kresse & Discher GmbH, morefire GmbH, Performics Germany GmbH, Pilot Hamburg GmbH & Co KG, Profilwerkstatt GmbH, Publicis Pixelpark, startklar! Digital Marketing & Coaching, Studio1 Kommunikation GmbH, The Digitale GmbH, xeomed GmbH & Co. KG.

Der Vergleich steht gegen Registrierung als Download zur Verfügung. [via Open-PR]

Teilen: