Entscheider sind messeaktiv

Messe Nürnberg, die neue Halle 3c (aufgenommen während der sps/ipc/drives 2018).

Aufgrund der LEA 2019 (Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung) des LEA e.V. vermeldete der Auma, dass für Top-Entscheider aus Unternehmen und Behörden Messebesuche sehr wichtig seien: Laut LEA 2019 besuchen 88 % von ihnen Messen zumindest in größeren Abständen, 73 % sogar mindestens einmal im Jahr.

Intensiv würden auch Messen von Entscheidern unter 40 Jahren genutzt: 85 % besuchen Messen, 64 % mindestens einmal pro Jahr. Insgesamt seien von den 2,9 Mio. Entscheidern in deutschen Unternehmen und Verwaltungen 82 % Messebesucher, nur 17 % nutzten dieses Medium gar nicht. 61 % der Befragten besuchen mindestens einmal jährlich eine Messe, 31 % der Entscheider sind mehrmals im Jahr auf Messen unterwegs.

Neben den Top-Entscheidern besuchen 93 % der Führungskräfte aus Forschung und Entwicklung Messen besonders intensiv, gefolgt von 85 % der Entscheider aus Einkauf und Beschaffung. [pm]

Teilen: