Monat: Juli 2019


Das Print-Mailing erlebt eine Renaissance

“Ein Print-Mailing ist wie ein Influencer aus Papier”  An welchen Punkten der Customer Journey Mailings sinnvoll sind und welche Rolle dabei die Marketing Automation spielt, dazu ein Experteninterview auf W&V… www.wuv.de


Neue Website für Filtrationslösungen

Bild: Mann + Hummel

Die aktualisierte Website zum Thema Luftfiltration von Mann + Hummel ging Anfang Juli 2019 online. Die Seite soll die zentrale Informationsplattform für alle Filtrationslösungen des Unternehmens für saubere Luft sein mehr Komfort sowie verbesserte Benutzerfreundlichkeit bieten. [pm]


Strategiewechsel in der Kommunikation

Symbolbild: pixabay CC0

Die Reo AG will laut Pressemeldung den Fokus der eigenen Darstellung neu setzen: weg von Messen, klassischen Kundenansprachen oder herkömmlichen Recruitingverfahren und hin zu einer online- sowie presseorientierten Aufstellung. »Damit stellen wir die richtigen Weichen, um die neue Generation an Mitarbeitern unserer Kunden und potenziellen Kunden zielgerichtet anzusprechen. Nur so erreichen wir eine starke internationale […]


Budgetkürzungen und Insourcing

Was verändert sich »hinter den Kulissen« im B2B-Marketing? Die aktuellen Studien des bvik zum Thema B2B-Marketing-Budgets und zur Zusammenarbeit von B2B-Unternehmen und Agenturen geben Antworten darauf, wie sich die Arbeit von Marketingabteilungen deutscher Industrieunternehmen und Kommunikationsdienstleister momentan verändert. Ausgehend von den Studienergebnissen wurden B2B-Marketer und bvik-Mitglieder aus Industrie und Agenturbranche gefragt, wie sie die Entwicklung […]


Modell zur Einführung von Marketing-Automation

Praxisnahes Modell zur Einführung von Marketing Automation bei KMU Ein neues Modell zur Einführung soll Unternehmen helfen, die sich bisher weniger mit dem Thema befasst haben, Marketing-Automation möglichst praxisnah im Betrieb einzuführen. Mehr auf More than digital… morethandigital.info


Hilferuf aus dem Pressehaus

Hilferuf aus dem Pressehaus Im Stuttgarter Pressehaus ist Feuer unterm Dach. Der neue Geschäftsführer kündigt massives Sparen zugunsten des Digitalbereichs an, der Betriebsrat warnt davor, die gedruckte Zeitung abzuschreiben. Im Grunde geht es aber um die Frage: Wie viel Journalismus bleibt da noch übrig? www.kontextwochenzeitung.de


Wiederbelebt: Sport1 Bundesliga Sonderheft 2019+2020

Pressebild: Sport1

Sport1 gibt die »Wiederbelebung« seines Bundesliga-Sonderhefts für die kommende Saison bekannt. Nachdem der Sender bereits für die Saisons 2012/13 und 2013/14 ein Magazin in Kooperation mit Bauer herausbrachte, ist diesmal die Funke-Mediengruppe Partner. Pressebild: Sport1 Der TV-Sender lobt die neue Ausgabe als 244 Seiten Vorfreude auf die neue Saison – das ›Must-Heft‹ für Fußballfans aus. […]


Online-Shop rationalisiert Bestellabläufe

Bild: Mefa

Mit der Erneuerung seines Webauftritts, vor allem durch Anpassung an die Erfordernisse des mobilen Webs, hat der Befestigungs- und Montagespezialist Mefa seinen Online-Shop in den Internetauftritt integriert. Dadurch und mit neuen, komfortablen Suchfunktionen will das Unternehmen seinen Kunden die Erschließung von Rationalisierungspotenzialen bei Bestellungen erleichtern. Zudem soll auch die Auffindbarkeit der Unternehmensinformation im Netz durch […]


Interaktiver Content

Macht interaktiver Content B2B-Kommunikation effektiver? Das Ziel für PR- und Marketingexperten ist es, hohes Engagement und relevante Kommunikation zu einer Marke zu erzielen. Interaktiver Content kann hier helfen. Mehr bei Ubermetrics… www.ubermetrics-technologies.com


Was dürfte ein Kundenmagazin kosten?

Der neue Wert der Kundenmagazine Das älteste Bankmagazin der Welt hatte die Frage gestellt, welcher Wert dem Journalismus in der sich stetig wandelnden Medienlandschaft beizumessen sei. […] Das Resultat: Die Mehrheit beziffert den hypothetischen Preis für das Magazin auf 10 Franken oder mehr. www.persoenlich.com