Bild: Hörmann

Verkaufsförderungsaktion zur Neukundengewinnung

Die jährliche Verkaufsförderungskampagne »Europapromotion« von Hörmann startet in diesen Tagen in die nächste Runde. Dabei werden Garagentore, Türen und Lösungen zu deren Bedienung zu Aktionspreisen angeboten. Mit der Aktion will der Hersteller den Fachhandel und seine Partner bei der Neukundengewinnung unterstützen. Neben Produkten zu Vorteilspreisen flankieren Werbemaßnahmen für das lokale Marketing und ein Gewinnspiel die Kampagne.

Die Zeitungsbeilage kann von den teilnehmenden Handelspartnern selbst verteilt oder die durch Hörmann koordinierte Postwurfsendung über die deutsche Post in Anspruch genommen werden. Bild: Hörmann
Die Zeitungsbeilage kann von den teilnehmenden Handelspartnern selbst verteilt oder die durch Hörmann koordinierte Postwurfsendung über die deutsche Post in Anspruch genommen werden. Bild: Hörmann

Die Aktion läuft laut Hersteller vom 1. März bis 31. Dezember 2019. Zu den begleitenden Maßnahmen zählt auch eine Zeitungsbeilage, die millionenfach von teilnehmenden Fachpartnern verteilt werden soll. Ihre aufmerksamkeitsstarke und aktivierende Wirkung wurde laut Angabe des Unternehmens nachweislich durch eine Marktforschung bestätigt. Erstmalig soll darin auch ein Gewinnspiel für eine noch höhere Aufmerksamkeit und Attraktivität sorgen. Bei diesem können Endkunden ein Auto in Form eines smart EQ fortwo cabrios gewinnen. Von der dadurch gesteigerten Aufmerksamkeit sollen vor allem teilnehmende Fachpartner profitieren, indem noch mehr potenzielle Neukunden mit der Aktion erreicht werden.

Neu in der Zeitungsbeilage wird auf ein redaktionelles Video hingewiesen, das die Vorteile und Full-Service-Leistung der Hörmann-Partner thematisiert. Damit sollen Bauherren und Modernisierer zum Thema Serviceleistung informiert und sensibilisiert werden. Eine weitere Maßnahme für das lokale Marketing sind Großflächenplakate, bei denen das Unternehmen nach eigenen Angaben den Plakatdruck und 50% der Mediakosten trägt. [pm]

Teilen: