Neuromarketing-Kongress

Symbolbild: Pixabay CC0

Kunden vertrauen Marken und Vertrauen sorgt für langfristige Bindungen. Damit ist Vertrauen für Firmen bares Geld wert. Wie man als Unternehmen oder Marke Vertrauen gewinnt oder verlorenes Vertrauen zurückgewinnt, wollen Marketing-Profis und Wissenschaftler auf dem 12. Neuromarketing Kongress zeigen, der am 15 Mai in der BMW-Welt München stattfinden wird.

Große Skandale wie Dieselgate oder einfach nur ein desaströser Umgang mit Kundenreklamationen: Auch wenn die Kunden noch so loyal sind, irgendwann sei das Vertrauen verspielt und sie wenden sich ab, so der Veranstalter. Vertrauen dann wieder zurückzugewinnen sei eine echte Herkulesaufgabe. Daher wollen Marketingexperten und Wissenschaftler auf dem Kongress zeigen, wie Vertrauen im Kopf des Kunden entsteht und wie man verlorenes Vertrauen zurückgewinnen kann.

Laut Veranstalter werden unter anderem folgende Referenten erwartet:

  • Prof. Dr. phil. habil. Martin K. Schweer (Universität Vechta): »Über Vertrauen, enttäuschtes Vertrauen und Selbstvertrauen – Facetten eines sozialen Phänomens und deren Implikationen für unternehmerisches Handeln«
  • Christoph Röttele (Check24): »Kundenvertrauen als Erfolgsfaktor: hart erarbeitet und schnell verspielt«
  • Prof. Dr. Christian Montag (Ulm University): »Biopsychologische Grundlagen des Vertrauens«  [pm]
Teilen: