Premiere des neuen Logos auf der Bau. Bild: Alukon

Neues CI symbolisiert Veränderung

Nachdem sich Alukon 2015 um mehr als 12.000 m² vergrößert hat und 2017 der Zusammenschluss mit Schlotterer rollcom, heute Alukon Haigerloch, folgte, entschied der Hersteller von Rollladen, Sonnen- und Insektenschutzlösungen, diese Veränderungen mit einer neuen Corporate Identity zu festigen. Der neue Auftritt von Alukon soll Flexibilität, Zuverlässigkeit und Kundennähe repräsentieren.

Das Unternehmen konnte sich nach eigenen Angaben in den letzten Jahren zu einem der führenden Anbieter im Bereich Rollladen, Sonnen- und Insektenschutz entwickeln. Der Erweiterungsbau ist für zukünftiges Wachstum ausgelegt und mit dem Bau eines neuen Werkes in Haigerloch hat das Unternehmen auch seine Arbeitsabläufe optimiert, um eine schnellere Auslieferung der Produkte zu ermöglichen. Um diese Veränderungen auch nach außen zu zeigen, habe sich der Betrieb für eine neue Corporate Identity mit neuem Firmenlogo entschieden, das erstmalig auf der Messe Bau 2019 präsentiert wurde.

Vergleich altes (oben) und neues Alukon-Logo.
Vergleich altes (oben) und neues Alukon-Logo.

Gleichzeitig wurde auch der Online-Auftritt optimiert. Die neue Website zeige sich benutzerfreundlicher und moderner. Für Architekten, Händler und Verarbeiter biete der sie nicht nur Informationen rund um Sonnen- und Insektenschutz, sondern auch zielorientierte Fachportale, in denen unter anderem Planungsunterlagen und technische Details zu finden sind. [pm]

Premiere des neuen Logos auf der Bau. Bild: Alukon
Premiere des neuen Logos auf der Bau. Bild: Alukon

Teilen: