Nachwuchsvermittlung

Symbolbild: Pixabay CC0

An Agenturen, Unternehmen und Organisationen, die Einsteigerpositionen besetzen möchten, vermittelt die Deutsche Akademie für Public Relations (dapr) mit ihrem Karriereprogramm »dapr.dual« wieder junge Kommunikationstalente. Für das deutschlandweite Recruiting der Volontäre und Trainees sollen den Arbeitgebern keine Kosten entstehen. Sie finanzieren nur deren berufsbegleitendes Masterstudium, das die dapr als Kooperationspartner der Donau-Universität Krems in Düsseldorf durchführt, wenn sie sich mit ihnen auf einen Arbeitsvertrag verständigen.

Interessierte Arbeitgeber können sich kostenfrei und unverbindlich registrieren. Sie sollen dann weitere Informationen zum Karriereprogramm sowie konkrete Kandidatenvorschläge erhalten. [via Open-PR]

Teilen: