Auffälliger werben

Werben mit Videobroschüren. Bild: Kommpuls

Das verspricht die Agentur Kommpuls mit Videobroschüren. Nach eigenen Angaben produziert sie Videokarten mit individuellem Design und in unterschiedlicher Größe, auch ab einem Einzelstück und ohne Mindestauflage. Die Videobroschüre kombiniert Print, Video und Audio und soll dem Kunden damit ein faszinierendes Erlebnis und Ihnen eine besondere Möglichkeit der Auftragsakquise bieten. Mit dem Aufklappen der individuell gestalteten Broschüre startet automatisch ein Video. Um die Wertigkeit des Produkts oder der Dienstleitung adäquat wiederzugeben, verarbeitet die Agentur nach eigenen Angaben nur 7″- und 10″-Bildschirme. Die Videokarten werden in den 3 Größen DIN A5, DIN A4 und 21×21 cm produziert.

Sie benötigt zum Vorführen eines Produktvideos oder einer Präsentation keinen Computer, kein Smartphone, kein Internet, oder ein weiteres Abspielgerät. Die Speicherkapazität soll standardmäßig 256 MB betragen und bis auf 8 GB erweitert werden. Die Filme werden über eine USB-Schnittstelle hochgeladen und können jederzeit überspielt werden. [via Open-PR]

Teilen: