Buch zum Thema Cloud-Computing

Bild: KS-Energy-Verlag

Cloud-Computing ist, so scheint es zumindest, für viele Unternehmen alternativlos, es ist ein zentrales Element der digitalen Transformation, um flexibler und effizienter agieren zu können. Auch mittelständische Unternehmen haben die Vorteile von Cloud-Computing erkannt und die Nutzung nimmt zu. Viele mittelständische Unternehmen befinden sich jedoch erst in der Planungsphase oder setzten die ersten Projekte um.

Cover »Cloud Computing im Mittelstand«. Bild: KS-Energy-Verlag

Cover »Cloud Computing im Mittelstand«. Bild: KS-Energy-Verlag

Ziel des neuen Buches »Cloud Computing im Mittelstand« sei es daher, dem Management, den IT-Verantwortlichen und Cloud-Interessierten in mittelständischen Unternehmen praxisnah Informationen hinsichtlich technologischer, organisatorischer und rechtlicher Aspekte von Cloud-Computing für die Diskussions-, Planungs- und Umsetzungsprozesse zur Verfügung zu stellen. Angesprochen seien sowohl Anwender- als auch IT-Unternehmen, die sich mit dem Thema befassen.

Die Autoren wollen dabei die Chancen und Herausforderungen sowohl für mittelständische  Anwender- als auch für Softwareunternehmen aufzeigen, die Rahmenbedingungen zur Umsetzung einer tragfähigen Mittelstands-Cloud erörtern und ihre Erfahrungen, die sie in Transformationsprojekten gesammelt haben, einfließen lassen. Aus juristischer Sicht werden die Themen Vertragsgestaltung, Service-Level-Agreements und die DSGVO aus Nutzer- und Anbietersicht behandelt. Praxisbeispiele werden aus der Pharmaindustrie, aus dem Banken- und Versicherungssektor sowie aus der Dienstleistungsbranche gezeicht. [pm]