Marke für thermoplastische Verbundwerkstoffe

Mit »Mazio« will Covestro seine thermoplastischen Verbundwerkstoffe klar positionieren. / Bild: Covestro

Mit Einführung der Produktmarke »Maezio« will Covestro die Entwicklung und Vermarktung seiner endlosfaserverstärkten thermoplastischen Verbundwerkstoffe (CFRTP) voranbringen. Diese Materialien erfüllen die Anforderungen für robuste und leichte Werkstoffe und leisten damit ihren Beitrag zu Ressourcenschonung und Energieeffizienz. Zielgruppe sind OEMs und Teilelieferanten aus der Automobil- und Elektronikindustrie, der Konsumgüter- und Medizintechnikbranche.

Die neue Materialmarke soll die Expertise des Herstellers auf dem Gebiet der thermoplastischen Composites vermitteln und stärken sowie über Branchengrenzen hinweg Wert generieren. Sie soll dabei besonders für die Kombination von Leichtbau, spezifischen Eigenschaften und Oberflächen stehen, die in diesem Ausmaß von modernen Werkstoffen nach Unternehmensangaben bisher nicht erreicht wurde. [pm]

Teilen: