Lösungen fürs E-Mail-Marketing

Bild: Koelnmesse
Bild: Koelnmesse

Auf der dmexco vom 12. bis 13. September 2018 präsentiert Inxmail in Halle 6 am Stand C-009 seine Lösungen und Serviceangebote für E-Mail-Marketing sowie seine flexiblen Anbindungsmöglichkeiten in bestehende Systemlandschaften. Die Besucher erfahren, wie sie ihre Systeme mit E-Mail-Marketing vernetzen und dabei von Synergien für ihre gesamte Kommunikation profitieren können. Der E-Mail-Marketing-Anbieter zeigt zudem erstmals das Redesign seiner Lösung »Inxmail Professional«.

Der Schwerpunkt des diesjährigen Messeauftritts liegt auf der flexiblen Integration von E-Mail-Marketing in bestehende Systemlandschaften. In diesem Rahmen will das Unternehmen die Vorteile von nahtlosen Anbindungen seiner Lösungen an Systeme wie CRM-, Online-Shop- oder Kampagnenmanagement-Tool zeigen. Darüber hinaus zeigt das Unternehmen auch sein breites Angebot an Standardintegrationen und informiert über Individualentwicklungen. Neu im Portfolio ist eine Schnittstelle zwischen dem E-Commerce-System »Spryker Commerce OS« und der auf One-to-One-Mails spezialisierten Lösung »Inxmail Commerce«. Damit sollen Transaktionsmails einfach umsetzbar sein, von der Registrierungsbestätigung über die Passworterinnerung bis hin zur Bestellbestätigung oder Zahlungserinnerung. Die Integration sei schnell einsatzbereit und sichere eine zuverlässige Zustellung der Transaktionsmails.

Ein Messehighlight ist laut dem Unternehmen der optisch überarbeitete Client der E-Mail-Marketing-Lösung »Inxmail Professional«. Mit dem Redesign reagiere der Anbieter auf die Anforderungen seiner Kunden nach einem zeitgemäßen Design der Benutzeroberfläche und stelle die Weichen für eine optische Angleichung des Produktsortiments. Sowohl die Icons als auch das Farbkonzept wurden für diesen Zweck einem Redesign unterzogen. Die neue Tabnavigation will die Bedienbarkeit der Software verbessern. Die Einführung sei noch im zweiten Halbjahr 2018 geplant. [via Pressebox]

Anbieter: