Home > 2018 > Mai
Bild: SVP via openPR

Die nächsten Schritte des Wettbewerbs erkennen

Wenn ein Unternehmen eine Veränderung seiner Strategie plant, ein neues oder modifiziertes Produkt auf den Markt bringen möchte, sollte es wissen, wie der Wettbewerb aller Voraussicht nach darauf reagieren wird. Business Wargaming und die Durchführung von Szenarioanalysen sollen helfen, auf Basis verschiedener Annahmen gut auf die Zukunft vorbereitet zu sein.

weiter >
Bild: Hartmetallwerkzeugfabrik Andreas Maier GmbH (HAM)

Neu gestalteter Gesamtkatalog

Hartmetallwerkzeugfabrik Andreas Maier GmbH (HAM) vereint seine bisherigen Kataloge zu einem übersichtlichen Gesamtkatalog. Damit beinhaltet die neue Ausgabe alle Präzisionswerkzeuge in Vollhartmetall und Diamant sowohl zum Bohren, Senken und Reiben als auch zum Fräsen. Die Neuauflage ist ab sofort erhältlich. Das Unternehmen hat damit laut eigenen Angaben sein Katalogprogramm komplett

weiter >
cc0 https://pixabay.com/de/h%C3%A4nde-smartphone-nachrichten-presse-1167620/

B2B-Affiliate-Programm für Erklärvideos

Mysimpleshow ist eine Online-Anwendung zur einfachen Erstellung von Erklärvideos. Anhand eines geführten Prozesses und basierend auf einem Text-zu-Video-Algorithmus erstellen Nutzer leicht verständliche Erklärvideos, die komplexe Themen auf das Wesentliche reduzieren und Inhalte effizient vermitteln sollen. 250.000 Nutzer, darunter viele große Unternehmen, sollen die Applikation zur Optimierung der internen wie auch

weiter >
Schizophrenie bei der Influencer-PR / Bild: obs/news aktuell GmbH/Sebastian Könnicke

Influencer-PR bei deutschen Pressestellen noch nicht auf dem Radar

Obwohl Influencer-PR unter deutschen Pressesprechern hochgejubelt wird, spielt sie offensichtlich in der eigenen Pressearbeit nur eine untergeordnete Rolle, denn jeder zweite PR-Profi findet Influencer für die Kommunikation seines Unternehmens unwichtig. Das ergab der aktuelle PR-Trendmonitor der dpa-Tochter news aktuell und Faktenkontor, an dem über 590 Fach- und Führungskräfte aus deutschen Pressestellen

weiter >

Werbung für Steine

Hornbach kann mit den "Rubber Cowboys" nicht überzeugen Wie der Yougov-Werbecheck zeigt, bekommt die visualisierte Stressentsorgung im Spot vom Publikum überwiegend negative Bewertungen. Warum das so ist, erklärt Yougov-Marketer Philipp Schneider in seiner Kolumne für HORIZONT Online. www.horizont.net  

weiter >
cc0 pixabay.com/de/email-tastatur-computer-mail-at-824310/

Neue Produktlinie für den Kundenservice

HubSpot, Anbieter einer All-in-one-Lösung für Marketing und Vertrieb, kündigt die Veröffentlichung einer neuen Produktlinie für den Kundenservice an: »Service Hub«. Das neue Produkt soll eine umfassende Customer-Service-Lösung sein, die auf das kostenlose CRM-System des Anbieters aufsetzt und sowohl mit dem »Marketing Hub« als auch dem »Sales Hub« nahtlos integrierbar sein

weiter >
Auf Instagram will das Unternehmen Insights der Arbeit der weltweit agierenden Impress-Gruppe liefern./Bild: Impress

Oberflächenspezialist setzt auf Instagram

Trendorientierte Holzwerkstoffoberflächen für die Möbel- und Fußbodenindustrie sowie den modernen Innenausbau wirken nirgends so gut wie in der Anwendung, die ein Foto anspruchsvoll in Szene setzt. Einen Pool solcher Ideengeber will die Impress-Gruppe mit ihrer Instagram-Präsentation schaffen. Dort sollen Follower auch tiefere Einblicke ins Unternehmen erhalten. Das Unternehmen startete seine

weiter >
cc0 https://pixabay.com/de/news-nachrichten-zeitung-1713669/

DSGVO-Lösung für CRM-System

Der Softwarehersteller combit kündigt eine DSGVO-Lösung für die CRM Software »combit Relationship Manager« an, die den gesamten Lebenszyklus von personenbezogenen Daten steuern soll. Damit sollen Unternehmen unter anderem die von der DSGVO geforderte Dokumentationspflicht erfüllen, vorgegebene Löschfristen einhalten oder Auskünfte automatisiert erteilen können. Um der Dokumentationspflicht laut DSGVO nachzukommen, sollen Unternehmer

weiter >