Symbolbild: Pixabay CC0

Suchmaschinenoptimierung für den Mittelstand

Kaum noch ein Geschäft, Industriebetrieb, Handwerker oder ein sonstiger Handel kommt heutzutage ohne eine eigene Homepage oder Absatzkanäle im Internet aus. Es ist für Mittelständler nicht einfach, vom Kunden gefunden zu werden, denn die ersten 10 Sucheinträge sind bei unzähligen Suchanfragen bereits von Branchenlöwen mit erheblichem finanziellen Aufwand für sich gewonnen worden.

Welche Möglichkeiten es dennoch gibt und worauf es bei einer eigenen Homepage ankommt, verrät Webdesigner und Experte für Suchmaschinenoptimierung Robin Vieregge aus Kassel.

“Die Ausgangslage für Unternehmen und Homepagebetreiber im Internet gefunden zu werden, ist nicht immer ganz einfach. Hierbei kommt es natürlich darauf an, ob man in einer hart umkämpften Branche oder eher in einem sogenannten Nischensegment tätig ist. Dennoch gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, das Ranking der eigenen Seite zu verbessern, und darauf kommt es an. Statistiken zu Folge schauen über 80% der Google-Nutzer nach einer Suchanfrage schon nicht einmal mehr auf Seite 2 der Suchergebnisliste. Ziel muss es also sein, mit dem sogenannten SEO die richtigen Schritte zu gehen, um gefunden zu werden und ein ausreichendes Besucheraufkommen zu generieren.”

Eine gut gemachte Suchmaschinenoptimierung für die eigene Website soll also dafür sorgen, dass genügend Besucher nach entsprechenden Suchanfrage auf die Webseite gelangen. Und welchen Einfluss hat das Design?

“Das Design ist ein essenzieller Bestandteil einer gelungenen Webseite. Aber für die Auffindbarkeit im Internet sind visuelle Elemente nicht das Mittel der Wahl. Vielmehr kommt es bei der sogenannten On-Page-Optimierung darauf an, Inhalte und Grafiken für die Auffindbarkeit im Internet zu optimieren. Neben der angesprochenen On-Page-Optimierung gibt es noch die sogenannte Off-Page-Optimierung. Hierbei geht nicht darum, wie Sie Ihre Seite gestalten, sondern um die Faktoren außerhalb ihrer Homepage. Backlinks zum Beispiel, also die Links fremder Seiten die auf Ihre Webseite verweisen, können das Ranking Ihrer Seite erheblich steigern.”

Suchmaschinenoptimierung bzw. SEO (search engine optimization) führt also dazu, vom Web-User besser aufgefunden zu werden. Besonders wichtig, wenn man eben nicht über große Portale als Händler auftritt. Eine tolle Website bringt wenig, wenn die Suchmaschinenoptimierung ausbleibt. Doch das Gespür von Mittelständlern und Selbstständigen für die Wichtigkeit des Internets und somit für einen gelungenen eigenen Webauftritt, der von potenziellen Besuchern gefunden werden kann, wächst von Tag zu Tag. [via Pressebox]