Home > Marketing-Automation > Flexibles CRM

Flexibles CRM

Teilen:

Das junge Unternehmen Brainformatik mit Sitz im oberbayerischen Ampfing ist stolz auf sein drittes Jahr Geschäftstätigkeit seit der Gründung im Jahr 2014. Zum dritten Geburtstag verzeichnet das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 60% im laufenden Geschäftsjahr. Gründer und Geschäftsführer Stanislaw Bondaletow und sein Team von mittlerweile 15 Mitarbeitern arbeiten daran, das flexible CRM-System “crm+” stetig weiter zu entwickeln und zu optimieren. Viele der Mitarbeiter verfügen über mehr als 10 Jahre Erfahrung im IT-Bereich.

Nach eigenen Angaben setzt Brainformatik seine Priorität auf seinen professionellen Support “made in Germany”. Das gesamte System wird ausschließlich über deutsche Hostingprovider verwaltet. Dadurch soll das Unternehmen die Sicherheit für die sensiblen Daten seiner Kunden entsprechend der Anforderungen des deutschen Datenschutzes gewährleisten können. Daneben werden auch Inhouselösungen für Unternehmen angeboten, die komplett unabhängig agieren möchten.

Beim Thema Marketing Automation bildet das CRM neben den Kernfunktionen wie Marketing, Vertrieb und Support  auch das wichtige Instrument des Rechnungswesens ab. Über dieses Feature können Benutzer alle wichtigen Kundenaktivitäten und die dazugehörige Rechnungsstellung über eine einzige Plattform steuern: die wichtigsten Funktionen zentral miteinander kombiniert runden den automatisierten Prozess ab.

Die CRM-Software soll sich in jeder Branche einsetzen lassen. Auch bei einer Veränderung im eigenen Betrieb haben Anwender die Möglichkeit, das System dynamisch anzupassen. Mit dem nach eigenen Angaben attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis soll das System auch für Start-ups, kleine und mittelständische Unternehmen geeignet sein.

Für Interessenten steht eine kostenlose und unverbindliche Testversion bereit, die online angefordert werden kann. Das Unternehmen hilft Kunden dabei, die Anwendung in die bestehende IT-Struktur zu integrieren, zu personalisieren und die Nutzer im Umgang mit dem System zu schulen. Für zukünftige Administratoren in den Betrieben wird ein separates Training angeboten. [Pressebox]