Home > 2017 > August (Page 2)
cc0 https://pixabay.com/de/tastatur-vorsicht-kegel-kontrolle-1776643/

Digitale Kundenkommunikation

Die artegic AG zeigt auf der dmexco mit "Elaine Six" die nächste Generation ihrer digitalen Marketing-Suite "Elaine". Nach Anbieterangaben verbindet die Software die hochgradig kundenzentrierte Sicht eines CRM mit zeitgemäßen Marketingfähigkeiten: in "Echtzeit" und automatisiert für maximale Individualisierung in Zeitpunkt, Kontext und Inhalt. Auf der Messe soll gezeigt werden, wie

Read More
cc0 pixabay.com/de/handy-smartphone-app-netzwerke-426559/

Zum Einstieg in die Marketing-Automation

Die Evernine-Gruppe gibt 4 Tipps für mittelständische Unternehmen zum Einstieg in die Marketing-Automation. Dabei wird auch klar geäußert, dass sich die aktuell verfügbaren Marketing-Automations-Tools besser für weniger erklärungsbedürftige Produkte einsetzen lassen als für erklärungsbedürftige Produkte, die konkret auf spezifische Anforderungen ausgerichtet sind und entsprechend viel Markt-Know-how erfordern.

Read More
cc0 https://pixabay.com/de/news-nachrichten-zeitung-1713669/

Software für Texter

Papyrus Autor will Autoren das Leben leichter machen. Dem Nutzer stehen u.a. ein Denkbrett für die Planung von Geschichten, Abläufen und Zusammenhängen zur Verfügung, mit dem Figuren, Ereignisse und Szenen grafisch verknüpft werden können. Der integrierte Duden Korrektor 11 sorgt für korrekte Orthografie und die Analyse von Stil und Lesbarkeit

Read More

Planungssoftware

Die Planungssoftware myPlan unterstützt Anwender bei vielfältigen Aufgabenstellungen: vom einfachen Terminplan über die Ressourcenplanung oder auch Dienst- oder Schichtpläne soll Im Prinzip alles planbar sein, ohne dafür unterschiedlichste Planungssoftware für jede Anforderung erwerben zu müssen. Die Planungen lassen sich unter einer gemeinsamen Oberfläche heraus anlegen und verwalten. Diese Oberfläche soll so

Read More
cc0 pixabay.com/de/alte-tv-aufzeichnungen-vhs-kassetten-1149416/

Messbarkeit ist nicht alles

P&G stutzt das Online-Budget und wächst trotzdem. Es geht hauptsächlich gegen Fake-Traffic über Bots únd deswegen verzichtete der Konsumgüterhersteller auf Werbemaßnahmen, die Gefahr liefen, Opfer von Klickbetrug zu werden. Die ganze Geschichte gibt's auf Horizont. Interessant ist der letzte Absatz, nach dem die Brutto-Ausgaben des 1. Halbjahrs in Deutschland weniger Online

Read More