Home > News > Digitale Zielgruppenvermarktung

Digitale Zielgruppenvermarktung

Seit August arbeiten die Messe Stuttgart und der Zielgruppenvermarkter Aumago zusammen. Die Websitebesucher der Stuttgarter Fachmessen sollen über Aumago ab sofort von Werbetreibenden kontextunabhängig überall im Internet mit Display-, Native-, Text-Bild- und Video-Kampagnen auf Desktop-PCs und mobil erreicht werden können.

Gerade Messen und Fachverlage professionalisieren sich seit einiger Zeit zunehmend bei der Digitalisierung ihrer Produkte, so der Zielgruppenvermarkter. Auf der anderen Seite ist es für Mittelstandsunternehmen enorm schwierig, die richtigen Zielgruppen online zu erreichen. Fester Bestandteil im Online-Marketing-Mix sind deshalb immer häufiger datengetriebene Kampagnen, um Nutzer zielgenau und mit dem entsprechenden Werbedruck mit Werbebanner- und Native-Advertising-Kampagnen zu erreichen. Die Messe Stuttgart hat diesen Bedarf bei den Kunden erkannt und weitet seine Tätigkeiten dahingehend auf die Zielgruppenvermarktung aus.

Mit der Messe Stuttgart erweitert der Zielgruppenvermarkter nach eigenen Angaben sein Portfolio um weitere 12 Messen in verschiedenen B2B-Segmenten und kann daher werbetreibenden Unternehmen und Mediaagenturen weitere Zielgruppen anbieten“. Die Vermarktungspartnerschaft umfasst alle Stuttgarter Eigenveranstaltungen im B2B-Bereich, wie z.B. die Messen Intergastra, SUEFFA, Suedback, Moulding Expo oder Medizin.

Anbieter:

  • Aumago GmbH
    Neue Schönhauser Str. 20 • 10178  Berlin
    +49 30 577 017300