Home > Marketing-Automation > Digitale Marketingtrends 2018

Digitale Marketingtrends 2018

Gemäß der aktuellen Studie “Digitale Marketing Trends 2018”, die von der artegic AG erstellt wurde, sehen 93% der deutschen Marketingentscheider im Marketing künftig die “Speerspitze” der kundenzentrierten Customer Experience. Für 78% sei dies bereits heute der Fall. 52,7 Prozent sind auf diesen Trend bereits gut oder sehr gut vorbereitet. Die Studie soll zeigen, wie Entscheider aus deutschen Unternehmen verschiedener Industriezweige die Relevanz, Aktualität und Auswirkungen ausgewählter digitaler Marketingtrends der nächsten Jahre beurteilen.

Real-Time-Marketing-Automation halten danach 89,72% für wichtig oder sehr wichtig. An dritter Stelle folgt mit 84,93% die Ausweitung von Customer Relationship Managements (CRM) auf weiche Faktoren wie Beziehungstypen und emotionale Aspekte der Kundenbeziehung. Das Internet of Things als Kontaktpunkt und Datenlieferant soll an Bedeutung gewinnen (71,92%); Proximity- und Location-Based-Marketing soll allgegenwärtig werden (65,75%).

Diese Trends haben demnach auch den stärksten Einfluss auf das Geschäft der befragten Unternehmen. Marketing mit Messenger-Diensten wie WhatsApp wird künftig der höchste Bedeutungszuwachs attestiert (85% sehen die Bedeutung steigen oder stark steigen). Überraschend gering sei mit 18% auch die wahrgenommene Bedeutung des Internet of Things auf das eigene Geschäft. Die Studie wird auf der Website des Unternehmens zum Download angeboten.

Quelle: pressebox

Anbieter:

None found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*